Barbara Kunkel

About Barbara Kunkel

This author has not yet filled in any details.
So far Barbara Kunkel has created 34 blog entries.

Hyperbare Sauerstofftherapie: Studie zeigt Behandlungserfolge bei Colitis ulcerosa

Patienten, die von einem Krankheitsschub der chronisch entzündlichen Erkrankung des Dickdarms betroffen sind, vermag die HBO-Therapie zu helfen. In Kombination mit Steroiden kann sie die akuten Beschwerden bei Colitis ulcerosa lindern sowie die Gabe weiterer Medikamente und die Notwendigkeit von operativen Eingriffen am Dickdarm reduzieren. Dies ergab eine kleine, multizentrische, randomisierte, doppelblinde, scheinkontrollierte Pilotstudie der [...]

2020-10-17T11:11:55+02:00 15. Oktober 2020|News Aerzte|

Mehr hyperbare Sauerstofftherapie: Zweite Druckkammer für VDD-Mitglied Druckkammerzentrum Regensburg

Das Caritas-Krankenhaus St. Josef Regensburg, Mitglied im Verband Deutscher Druckkammerzentren e.V., erhält eine weitere Druckkammer zur hyperbaren Sauerstofftherapie (HBO). In der hochmodernen Therapiedruckkammer können dann sechs Patienten gleichzeitig behandelt werden. Bereits seit 2015 wird das Druckkammerzentrum Regensburg mit einer Einpersonen-Kammer (Monoplace-Kammer) am Caritas-Krankenhaus betrieben. Derzeit gibt es bundesweit nur zwölf Druckkammern mit einem intensivmedizinischen Angebot [...]

2020-10-05T14:07:01+02:00 28. September 2020|News Aerzte, News Patienten|

Tauchen: Symptome für Dekompressionsunfall können 24 Stunden auf sich warten lassen

Für Tauch-Profis wie Hobby-Sporttaucher gilt: Alle körperlichen oder psychischen Veränderungen in den ersten Stunden nach einem Tauchgang sind als tauchbedingt zu bewerten – und zwar so lange, bis das Gegenteil bewiesen ist.  Diesen Merksatz gilt es uneingeschränkt zu berücksichtigen, wie Diplom-Mediziner Gaël Bryois und Kollegen von der Abteilung für Innere Medizin des Centre hospitalier universitaire [...]

2020-07-06T15:02:36+02:00 6. Juli 2020|News Patienten|

HBOT bei Strahlenproktitis und Strahlenzystitis: Erfahrungsbericht zur Hyperbaren Sauerstofftherapie bei Bestrahlungsspätfolgen

Matthias K., 65 Jahre, Aue.  2013 wurde bei mir im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung Prostatakrebs diagnostiziert. Nach einer OP am Leipziger Uniklinikum erfolgte Ende 2015 die Bestrahlung der operierten Region mit 70 Gy auf Grund eines Rezidives. 2016 begannen die ersten Darmprobleme. In einer Koloskopie wurden Entzündungen des Enddarmes als Folge der Strahlentherapie festgestellt. Behandelt wurden [...]

2020-05-20T21:45:52+02:00 20. Mai 2020|News Patienten|

G-BA-Beschluss: Amputation bei Diabetischem Fußsyndrom – Zweitmeinung möglich

Berlin (pag) – Vor einer Amputation an den unteren Extremitäten können sich Patienten mit Diabetischem Fußsyndrom (DFS) zukünftig eine unabhängige ärztliche Zweitmeinung einholen. Das beschließt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA). Damit sollen Patienten eine informierte Entscheidung für oder gegen eine Amputation bei DFS treffen können. Ein qualifizierter Zweitmeiner überprüft hierbei die „medizinische Notwendigkeit des geplanten Eingriffs [...]

2020-05-24T15:41:03+02:00 24. April 2020|News Patienten|

Diabetisches Fußsyndrom: Qualitätssicherungsvereinbarungen für hyperbare Sauerstofftherapie nun in Kraft

Die Anforderungen der hyperbaren Sauerstofftherapie als weitere ambulante Behandlungsmöglichkeit für Patienten mit diabetischem Fußsyndrom wurden nun in einer neuen Qualitätssicherungsvereinbarung (QS) geregelt. Diese ist am 1. Oktober 2019 in Kraft getreten und ersetzt die Mindestvorgaben des entsprechenden EBM-Anhangs, teilte die KBV mit. Ärzte können die Leistung bereits seit rund einem Jahr ambulant zulasten der gesetzlichen [...]

2019-11-08T13:19:55+02:00 25. Oktober 2019|News Aerzte|

Videofallkonferenzen zur HBO-Therapie bei Diabetischem Fußsyndroms: Vergütung seit Oktober geregelt

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband wollen telemedizinische Angebote stärken: Seit Anfang Oktober dürfen Ärzte fast aller Fachgruppen Videosprechstunden und Fallkonferenzen durchführen und abrechnen. Zur Förderung der Videosprechstunde wurde auch die Vergütung für Fallbesprechungen zur hyperbaren Sauerstofftherapie bei diabetischem Fußsyndrom neu geregelt. Seit dem 1. Oktober 2019 kann diese nach GOP 30210 durchgeführt und [...]

2019-10-31T22:27:15+02:00 15. Oktober 2019|News Aerzte|

Ergänzende HBO-Therapie kann bei akutem Hörsturz helfen – neue Studienergebnisse

Wie in der Ärzte Zeitung vom 07.11.18 dargestellt, kann die hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) offenbar in bestimmten Fällen eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen Standardtherapien sein. In einer koreanischen Studie profitierten vor allem Patienten mit ausgeprägtem oder refraktärem Hörverlust. Ein Team aus Südkorea hat in einem systematischen Review 19 Studien zusammengetragen, in denen die Kombination HBO plus [...]

2018-12-05T00:09:13+02:00 5. Dezember 2018|News Aerzte, News Patienten|

Diabetisches Fußsyndrom: G-BA-Beschluss zur HBO-Therapie in Kraft / Studie zu Kosten von Diabetes-Folgeerkrankungen

Ab sofort können Patienten mit diabetischem Fußsyndrom auch ambulant eine adjuvante hyperbare Sauerstofftherapie (HBO-T) erhalten. Der bereits im September 2017 gefasste Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) ist jetzt in Kraft getreten. Ziel der HBO-T beim diabetischen Fußsyndrom ist es, das Wundgewebe des Fußes mit mehr Sauerstoff zu versorgen und eine Heilung anzuregen. Die adjuvante HBO-Therapie [...]

2018-02-27T16:52:45+02:00 27. Februar 2018|News Aerzte|

Diabetisches Fußsyndrom – G-BA: HBO-Therapie zukünftig auch ambulant eine ergänzende Behandlungsmöglichkeit

Patientinnen und Patienten mit schwerem diabetischen Fußsyndrom ab Wagner II können künftig auch ambulant mit der hyperbaren Sauerstofftherapie (HBO) behandelt werden. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 21.09.2017 diese Leistungsausweitung zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung beschlossen.  „In Studien wurden Anhaltspunkte gefunden, wonach sich Wunden, die unter der Standardtherapie nicht zu heilen beginnen, bei einer zusätzlichen HBO [...]

2019-03-28T17:48:45+02:00 4. Oktober 2017|News Aerzte, News Patienten|