Notärzte schlagen Alarm: In Deutschland sind Patienten unterversorgt, wenn es um den lebensrettenden Einsatz der Hyperbaren Sauerstofftherapie HBO in der Notfallbehandlung bei Rauchgasvergiftungen, CO-Intoxikationen aber auch lebensgefährlichen Infektionen geht. Priv. Doz. Dr. med. Michael Pawlik, Caritasklink St. Josef, Regensburg erklärte dazu im Magazin „Gesundheit!“ des Bayerischen Fernsehens  am 16.09.2014: „Jedes Jahr sterben in Deutschland viele Patienten, weil sie keiner HBO-Druckkammertherapie zugeführt werden können!”

Zum TV-Beitrag “Notärzte schlagen Alarm: Zu wenige Druckkammern in Deutschland”

Print Friendly, PDF & Email