Medieninformationen und Publikationen des VDD e.V.

Ihr Ansprechpartner für Medienanfragen zur Hyperbaren Sauerstofftherapie (HBO) und zum Verband Deutscher Druckkammerzentren e. V. :

Dr. med. Christian Oest, Vorsitzender des VDD e.V.
Tel. +49 (0) 6221–60 26 53
christian.oest@vdd-hbo.de

Gerne stellen wir für Sie den Kontakt zu einem Druckkammer-Therapiezentrum Ihrer Wahl oder einem medizinischen Experten her, wenn Sie zu einer konkreten Indikation weitere Informationen zum Einsatz der Hyperbaren Sauerstofftherapie suchen. Eine Bildgalerie befindet sich derzeit im Aufbau, gerne stellen wir Ihnen Fotos in druckfähiger Auflösung zur Verfügung.

Mit einer kurzen Nachricht an uns nehmen wir an VDD-Themen interessierte Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf.

 

Weltdiabetestag 2015 – Zentrale Veranstaltung am 8.11. in Düsseldorf: VDD e.V. stellt HBO bei Diabetischem Fußsyndrom vor / Neuer VDD-Patienten-Flyer „Chronische Wunden bei Diabetes mellitus – Hyperbare Sauerstofftherapie“ erschienen

2. November 2015|0 Comments

Über die Anwendung der Hyperbaren Sauerstofftherapie bei Diabetischem Fußsyndrom informiert der Verband Deutscher Druckkammerzentren e.V. (VDD) auf der zentralen Veranstaltung in Deutschland zum Weltdiabetestag 2015 mit einem eigenen Stand. Unter dem Motto "Diabetes gemeinsam managen" [...]

Druckkammer in Ludwigsburg soll 24-h-Notfallzentrum werden

8. Juli 2015|0 Comments

Bisher gibt es in Baden-Württemberg wie in vielen anderen Bundesländern keine gesicherte Notfallversorgung bei Rauchgas- und CO-Vergiftungen sowie Tauchunfällen mit hyperbarer Sauerstofftherapie. Der Verband Deutscher Druckkammerzentren e.V. (VDD) begrüßt daher ausdrücklich die Pläne, die am [...]

Hörsturz: Hyperbare Oxygenierung als Therapie-Option in neuen S1-Leitlinien

25. März 2014|0 Comments

Die am 13.03.2014 erschienene AWMF-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie zum Hörsturz empfiehlt jetzt wieder diverse Behandlungsoptionen. Die hyperbare Sauerstofftherapie, HBO, bei akutem idiopathischem sensorineuralem Hörverlust wird ebenso nun wieder, wie in [...]

Kohlenmonoxid- und Rauchgasvergiftung: Versorgungslücke bringt Unfallopfer in Lebensgefahr

29. Oktober 2013|0 Comments

Fast täglich kommt es in Deutschland zu lebensgefährlichen Kohlenmonoxid- oder Rauchgasvergiftungen. Ursachen sind oft Wohnungsbrände, aber auch defekte Heizungsanlagen, bei denen das tückische, geruchlose CO unbemerkt austritt. Schnelle Hilfe bei schweren Vergiftungen leistet dann optimal [...]

Grünes Licht für die ambulante HBO-Therapie bei Diabetischem Fußsyndrom?

27. Mai 2013|0 Comments

Nach Urteil des Bundessozialgerichts müssen gesetzliche Krankenkassen bei drohender Amputation die ambulante Sauerstoffüberdrucktherapie bezahlen. Der Verband Deutscher Druckkammerzentren e.V. weist auf Pflicht der Patienten zum Kostenübernahmeantrag hin. Traunstein, 27.05.2013 - Mit seinem Urteil vom 7. [...]

Hörsturz: Gesetzlich versicherte Patienten müssen „igeln“

26. April 2013|0 Comments

Zur besonderen Situation der Hörsturz-Behandlung in Deutschland Traunstein, 26.04.2013 – Die zu häufige Empfehlung von IGeL-Leistungen wird in der Öffentlichkeit zunehmend diskutiert. Dass sie für Hörsturz-Patienten indes essentiell sind, findet jedoch kaum Beachtung. Denn hier [...]

Gelenkschmerzen: Muss immer operiert werden?

19. Dezember 2012|0 Comments

Aseptische Knochennekrosen und Knochenmarködem: Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) kann als konservative Behandlungsmethode bei Ödemen im Knochenmark und absterbendem Knochen Gelenkersatz vermeiden. Traunstein, 19.12.2012 – Schmerzende Bewegungen in Fuß, Knie, Hüfte oder Schulter belasten sowohl im Privat- [...]

Zum Welt-Diabetestag: Stationär vor ambulant – „verkehrtes“ Prinzip beim Diabetischen Fuß, ein Gesundheitsrisiko für Kassenpatienten

13. November 2012|0 Comments

Selbst bei drohender Amputation und notwendigem Krankenhausaufenthalt kann meist nicht mit hochwirksamem hyperbarem Sauerstoff behandelt werden Traunstein, 13.11.2012 – Weltweit kommt die Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) erfolgreich zum Einsatz, um chronische, schlecht heilende Wunden zu heilen. [...]

Hörsturz-Behandlung: HBO in den US-amerikanischen HNO-Leitlinien empfohlen

16. Mai 2012|0 Comments

In Deutschland herrscht Zweiklassenmedizin bei der Behandlung von Hörsturz Während die Hyperbare Sauerstofftherapie, HBO, in der Hörsturz-Behandlung in Deutschland weiter um Anerkennung ringt, hat die Amerikanische Akademie der Otolaryngologie, Kopf- und Hals-Chirurgie (AAO-HNSF) in ihren [...]

VDD e.V. zum IGeL-Monitor Hörsturz und HBO

12. März 2012|0 Comments

IGeL-Monitor verschweigt allgemeine Leistungsverweigerung der Gesetzlichen Krankenkassen bei Hörsturz / Hyperbare Sauerstofftherapie wird weltweit für diese Indikation eingesetzt Eine neue Bewertung des IGeL-Monitors widmet sich der „Hyperbaren Sauerstofftherapie“ zur Hörsturz-Behandlung. Da ein Nutzennachweis nicht erkennbar [...]

Notfallversorgung: In Hessen gefundene Lösung sollte bundesweit Schule machen

29. Februar 2012|0 Comments

VDD e.V. zur Druckkammer-Notfallversorgung z.B. bei Rauchgas- und Tauchunfällen in Deutschland Für Notfälle besteht in Deutschland zur Zeit keine gesicherte und rasche Versorgung mit hyperbarem Sauerstoff. Mit einer Ausnahme: Am 10. Februar 2012 entschied das [...]

Boot 2012 Düsseldorf: Unterschriftenaktion macht gegen ungesicherte Tauch-Notfallbehandlung in Deutschland mobil

20. Januar 2012|0 Comments

Der Verband Deutscher Druckkammerzentren (VDD e.V.), die Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM e.V.) sowie die deutschen Tauchsport- und Versicherungsverbände machen mit Unterschriftenaktion auf fehlenden staatlichen Versorgungsauftrag und ungesicherte Finanzierung aufmerksam. Fehlende 24-Stunden-Notfallversorgung mit Hyperbarer [...]

Silvester 2011: Ohrenstöpsel beim Böllern?

20. Dezember 2011|0 Comments

Bei bleibenden Hörstörungen sofort zum HNO-Arzt / HBO heilt Schalltrauma am zuverlässigsten Traunstein, 20.12.2011 - „Vorsicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut“ – dieses Sprichwort passt zum bevorstehenden Silvestervergnügen. Denn: Das Jahresende sollte man [...]

Schlecht Hören und Ohrgeräusche: Wann soll man zum Ohrenarzt?

25. August 2011|0 Comments

Bei akuten Hörminderungen, einem sogenannten Hörsturz, bestehen Chancen auf Heilung. Altersbedingter Schwerhörigkeit kann mit einem Hörgerät abgeholfen werden. Ein Besuch beim HNO-Arzt ist immer sinnvoll. Traunstein, 25.8.2011 – Wenn sich die Frau oder Partnerin wiederholt [...]

Hyperbare Sauerstofftherapie, eine große Chance zur Wundheilung beim Diabetischen Fuß

29. Juni 2011|0 Comments

Zum Tag des Fußes am 29.6.2011: Verband Deutscher Druckkammerzentren warnt vor Versorgungslücke beim Diabetischen Fuß Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) ist sowohl ambulant als auch stationär eine gute Behandlungsmöglichkeit, chirurgische Maßnahmen so weit als möglich zu begrenzen. [...]

Echte Hyperbare Sauerstofftherapie ist unblutig

11. Juni 2011|0 Comments

Hyperbare Sauerstofftherapie findet sowohl ambulant als auch stationär ausschließlich in einer Therapie-Druckkammer statt / Im Gegensatz zu Eigenblutbehandlungen mit Ozon und sonstigen Sauerstoffanwendungen liegen für die HBO aussagekräftige Studien vor Traunstein, 11.6.2010 - Der Vorstand [...]

Gesetzlich versicherte Taucher sollten vor dem ersten Tauchgang eine Tauchsportversicherung abschließen

27. November 2010|0 Comments

Die Kostenerstattung ambulanter Tauchunfallbehandlungen in einer Druckkammer durch gesetzliche Krankenkassen ist nicht gewährleistet. Traunstein, 23.11.2010 - Die Behandlung eines Tauchunfalls, einer Dekompressionserkrankung (DCS), in einer Druckkammer ist internationaler Standard. Durch den Druck in der Druckkammer [...]

Fehlender staatlicher Versorgungsauftrag und eine ungesicherte Finanzierung verhindern optimale Notfallversorgung von Tauchern und Rauchgasverletzten in Deutschland

14. September 2010|0 Comments

Verband Deutscher Druckkammerzentren mahnt klare Verhältnisse an Unbeantwortete Fragen zur Kostenerstattung bremsen schnellen Einsatz der hoch wirksamen hyperbaren Sauerstofftherapie HBO bei Notfallindikationen aus Traunstein, 14.9.2010 - Die Behandlung eines Tauchunfalls, einer Dekompressionserkrankung (DCS), in einer [...]

Spätfolgen einer Bestrahlungstherapie lassen sich lindern

25. März 2010|0 Comments

Hyperbarer Sauerstoff (HBO) bei Strahlenproktitis und Strahlenzystitis HBO kann geschädigtes Gewebe in Blase und Enddarm regenerieren Traunstein, 25.3.2010 - Die Bestrahlungstechnik hat große Fortschritte gemacht. Sie erfolgt heute erheblich zielgenauer und schonender für das gesunde [...]

Bei Hörstörungen ist die hyperbare Sauerstoff-Therapie eine Ergänzung und Alternative zu Infusionen

1. März 2010|0 Comments

Hörsturz oder Tinnitus nicht auf sich beruhen lassen Wenn das Ohr nicht mehr mit mitspielt: rasch zum Facharzt / Kombination unterschiedlicher Therapien oft Erfolg versprechendTraunstein, 01.03.2010 - Plötzlich ist alles leiser geworden. Und dann der [...]

Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) ist eine gute Behandlungsmöglichkeit bei Knochen(mark)nekrosen

27. Januar 2010|0 Comments

Noch unzureichende „Evidenz“ ist nicht gleichzusetzen mit fehlender Wirksamkeit Verband Deutscher Druckkammerzentren e.V. stellt klar: Die Ablehnung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur Kostenübernahme der HBO im stationären Bereich bei der Indikation idiopathische Femurkopfnekrose (Hüftkopfnekrose) bedeutet [...]

Zwischen Mobilität und Amputation – wie dürfen Diabetiker altern?

14. November 2009|0 Comments

Der VDD fordert anlässlich seiner Jahrestagung in Wiesbaden die Ausnutzung aller Therapiemöglichkeiten beim Diabetischen Fußsyndrom: HBO ist eine große und wirtschaftliche Hilfe zur Senkung der Amputationsraten Fußgeschwüre sind heilbar/ Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) ist bei nicht [...]