Im Rahmen der Taucherarzt-Fortbildung GTÜM IIa  wurde am Fühlinger See in Köln ein einzigartiger Workshop in Kooperation zwischen dem HBO-Zentrum Euregio Aachen und der Klinik für Anästhesie des Krankenhaus Düren gem. GmbH durchgeführt. Mit Unterstützung der Taucherstaffel Feuerwehr Köln, einem Team der DRK-Wasserwacht, dem Verbandsarzt Dr. Karl-Heinz Schmitz vom Tauchsportverband NRW, dem Tauchsportverein Blue Marlin und DAN Europe probten alle Teilnehmer praxisnah einen Notfall. Das Szenario eines verunfallten Tauchers wurde vom WDR aufgezeichnet.

Zum vollständigen Beitrag auf den Internetseiten des HBO-Zentrums Euregio Aachen