Ausbildungs-Richtlinien des Verbandes

für Assistenzpersonal an therapeutischen HBO-Druckkammerzentren

Druckkammerbediener/-in, Hyperbarmedizinische/r Assistent/-in
und Intensiv-Pflegekraft Hyperbarmedizin
(Gültig ab 01.08.2012 – Version 1.1)

Die GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin e.V.) und der VDD (Verband Deutscher Druckkammerzentren e.V.) haben sich seit Jahren bemüht die Qualitätsstandards im Bereich der Hyperbarmedizin of dem höchstmöglichen Standard zu definieren und durchzusetzen. Dabei wurden auch international Maßstäbe gesetzt.

Die Ausbildungsordnung für Assistenzpersonal war in der Vergangenheit aus Praktikabilitätsgründen eng an die der Ärzte angelehnt. Das hat sich in der Praxis nicht bewährt. Spätestens mit der Umstellung der Weiterbildung der Ärzte für Hyperbarmedizin ist daher auch die Weiterentwicklung der Ausbildungsrichtlinien für Assistenzpersonal dringlich und wird hier vorgestellt.

Die Richtlinien wurden in enger Kooperation erstellt, zunächst in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe und schließlich durch einvernehmliche Abstimmung der Vorstände von GTÜM und VDD.

Arbeitsumfeld

Qualifikation